Kita-Jahr 2017/18

 

Das Team der Kita verabschiedet sich in die Sommerferien und schließt das Kindergartenjahr   2017/18 ab.

 

 

________________________________________


Für unsere Schlaubären (Vorschulkinder) gab es zum Ende des Kita-Jahres noch einige Highlights. Sie durften beim  Schwarzenbacher Wiesenfestumzug mit laufen.

 

 

 

Auf Hexenjagd gingen die mutigen Vorschulkinder an einem lauschigen Juliabend. Nach einer  Mutprobe, bekamen sie ein kleines Geschenk.

 

Mit selbtgestalteten Einladungen und frisch gebackenem Kuchen wurden Eltern, Großeltern und Paten zur Abschlussandacht mit anschließendem Kaffee trinken, eingeladen.

Pfarrer Jung, das Kita-Team und die Schlaubären gestalteten gemeinsam die Andacht.

 

 

______________________


Unsere Tagestätte konnte nach einjähriger Begleitung das Coachingprojekt "Kitaverpflegung" des bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forstenmit einer feierlichen Zertikikatsübergabe abgeschlossen werden.

 

Nach neuer der Küchengestaltung, Überarbeitung der Speisepläne nach Vollwertigkeit, Frische und Kindgerechtigkeit und neuem Zeitmanagment, wurden alle Kriterien für die optimale Verpflegung von 0-9 Jahren erfüllt.

 

v.l.Claudia Rödel (Kita-Leitung), Natascha Gemeinhardt (Köchin), Gabi Becher (Ernährungs- und Küchenbeauftragte).

Ein besonderer Dank gilt Frau Vogel, die sich als Elternvertreterin mit viel Zeit und Engagment einbrachte.


Familienausflug

Am Muttertagswochenende machte sich die Kindertagesstätte auf den Weg zur Hütte des TV Hallerstein.

 

 

Vom Förmitzspeicher aus ging es über Wiesen und Wälder bis nach Hallerstein, wo uns der Elternbeirat bereits mit Kuchen, Kaffee, Bratwürsten und

Getränken erwartete und uns bewirtete.

 

Die Kinder hatten die Möglichkeit ein kleines Geschenk für Mama und Papa, aus den vor Ort gesammelten Naturmaterialien zu gestalten.

 

Nach viel Spiel, Spaß und Bewegung endete ein schöner Familienausflug.

 __________________________________

 

Teamfortbildung

 

 

Das Kita-Team traf sich an eimem Samstag zu einer Inhouse-Fortbildung mit Referentin Frau Müller aus Würzburg in der Einrichtung. Sie gab Fachwissen, Anregungen und viele Ideen zum Thema "Offenes Arbeiten" weiter.

_______________________________________

 

Ostern

Am Gründonnerstag feierten die Kinder zusammen mit Pfarrer Jung und Eltern das "letzte Abendmahl".

 

Unser Pfarrer vertiefte das Thema, um anschließend gemeinsam mit den Kindern Brot zu brechen und Wein (Saft) zu trinken. 

 

Auf dem Rückweg nach der Andacht, entdeckten die Kinder, dass der Osterhase da war!!

 

DANKE an die Ostereierspende der Firma Hertel, Martinlamitz

___________________________________________

 

Wie jedes Jahr durften die Vorschulkinder das Schwarzenbacher Hallenbad kennenlernen und individuell erste Erfahrungen mit tiefem Wasser machen bzw. ihr vorhandenes Können weiter- entwickeln. Mit viel Spiel und Spaß und fachlicher Anleitung wurden die Kinder von Manuela Fischer begleitet. 

 

_______________________________________

 

Ätherische Hausapotheke vom Baby bis zum

                      Schulkind  

Zu diesem Themenelternabend lud die Kindertagesstätte interessierte Eltern ein.

Durch die Augen der Kinder sehen,

in den Schuhen der Kinder gehen, 

mit den Herzen der Kinder fühlen,

mit diesen Gedanken eröffnete Tanja Friedrich (geprüfte Aromaexpertin, PTA der Saaleapotheke)

einen interessanten, duftenden und kurzweiligen Abend, unterstützt von Apotheker Peter Vogt (Aromaexperte in Ausbildung).

 

 

Nach einem aufschlussreichen Abend hatten die Eltern die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen,

 

 

abschließend konnten die Eltern ein Brustöl eigens für ihr Kind mischen.

 

 

Besonderer Dank gilt der Saale - Apotheke, die diesen Abend ermöglicht hat.

 _____________________________________

 

Die Kita- Faschingsfeier mit Tanz, Spielen, Buffet und Kasperltheater zum Abschluss, fand Anfang Februar statt .

 

 

_____________________________________

 

Unsere Schlaubären erlebten einen interessanten

Nachmittag mit Apothekerin Katrin Brunner und Apotheker Peter Vogt von der Saale - Apotheke.


 

    _________________

 

Alle Jahre wieder....

freuen sich die Kinder auf den Nikolaus.

 

_______________________

 

  Am ersten Dezember trafen sich Eltern mit ihren Kindern,Verwandte, Freunde und das Kita-Team zu einem adventlichen Nachmittag. Nach Liedern, einem Spiel des Teams, um den Wunschzettelbeauftragten, einer Vertiefung durch Pfarrer Jung und Geschenken des Fördervereins, klang der Nachmittag im Gemeinderaum bei einem gemütlichen Beisammensein mit Tee, Kaffee und Pätzchen aus. Die Kinder hatten zu dem die Möglichkeit einen Wunschzettel zu gestalten.

 

  

 

_____________________________________________________

 

  Am Freitag dem 10. November kamen die Kindergartenkinder am

  Vormittag in der Turnhalle zusammen, um gemeinsam die

  Geschichte des heiligen Sankt Martin noch einmal zu vertiefen und

  mit Liedern zu begleiten.

 

   
 

  Anschließend teilten sie ihre Martinshörnchen miteinander.

 

 

      

 

    Auch die Kinderkrippenkinder teilten Martinshörnchen.

  

 

 

 

   

 

                   

   

         _______________________________

 

  Die Sonneninsulaner feiern Gruselfest

  

  Nachdem die Hausaufgaben erledigt waren, konnten sich die

  Schulkinder in ihre Gruselverkleidungen werfen.

  Hexen, Vampire, Geister und ein Skelett spielten Hexenwarze

  ankleben, Augapfellauf, Geisterweitwurf und Kürbisschatzsuche.

 

   

 

   Eine Stärkung mit "Geisterschnittchen" und "Blutmuffins" durfte

   nach den vielen Gruselspielen nicht fehlen.

 

    

 

        ________________________________________

 

 

Auch in diesem Jahr bastelten fleißige Mütter und Väter die Martinslaternen für ihre Kinder. Im Vorfeld durften die Kinder bei einer Kinderkonferenz entscheiden welche Laternen gestaltet werden.

 

 

 

 

 

    ____________________________________________

 

 

Ende Oktober war es wieder so weit, das Kita Team bekam ihre zweijährliche Auffrischung in Erster Hilfe von Melanie Kremer, Rettungsassistentin des Roten Kreuzes.

Bereits Anfang Oktober wurde eine Feuerlöschauffrischung durchgeführt.



     __________________________________


 

Am 29. September 2017 fand das traditonelles Kartoffelfeuer statt. 

 

 

 

 

 

           __________________________________________

 

 

 Unser neu gewählter Elternbeirat für das Kitajahr 2017/18

 

 

v. l. Darline Fichtner, Marta Pereira, Dominik Konopka, Christian Frisch, Dr.Katrin Schubert, Heike Tröger, Franziska Hornfischer, Alexander Heck

 

       ____________________________________________

 

Unsere Krippenkinder freuen sich über die neue Spielwand, die uns  Nico Mittasch gebaut hat.