Aktuell

Zum aktuellen Stand öffnet die Kita ihren Normalbetrieb am 01. Februar 2021. Ab 7. Januar läuft weiterhin der Betrieb in Notbetreuung, falls sie Bedarf für Ihr Kind haben bitte anrufen.

Bitte beachten: 

Auszug aus dem 383. Newsletter der Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales vom 7. Januar 2021:

Der Betrieb von Kindertageseinrichtungen,...., bleibt grundsätzlich weiterhin untersagt. Die Aufrechterhaltung eines Notbetriebs ist in den Kindertageseinrichtungen,......für Kinder für folgende Personengruppen zulässig:

 

- Kinder, deren Eltern die Betreuung nicht auf    andere Weise sicherstellen können, insbesondere, wenn sie ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen müssen.

- Kinder, deren Betreuung zur Sicherstellung des Kindeswohl von den zuständigen Jugendämtern angeordnet ist.

- Kinder, deren Eltern Anspruch auf Hilfen zur Erziehung nach den §§27 ff SGB VIII haben.

- Kinder mit Behinderung und Kinder, die von wesentlicher Behinderung bedroht sind.

 

Wir möchten nochmals eindrücklich an die Eltern appelieren, die Notbetreuung nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn eine Kinderbetreuung im häuslichen Umfeld nicht sichergestellt werden kann.

_______________________________________

 

 

 

 

Die Kita sagt DANKE für ihre Unterstützung!

 

______________________

 

Ergänzung zu unserem Hygieneplan vom 1. September 2020:

Seit dem 26. Oktober 2020 gilt wieder ein Betretungsverbot. Nähere Infos erfragen sie in der jeweiligen Gruppe ihres Kindes.

  

Hygieneplan der Kita St.Klara ab 1. Sept. 2020

(Quelle: Rahmen-Hygieneplan Corona für die Kindertagesbetreuung, gültig ab 1.September 2020 des bay. Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Stand: 02.August 2020)

  • Allgemeine Verhaltensregeln:

Kranke Kinder in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, starkem Husten, Hals- und Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, Erbrechen und Durchfall haben keinen Zutritt zur Kindertagesbetreuung. Einrichtungen sind auch berechtigt, erkrankte Kinder von ihren Sorgeberechtigten abholen zu lassen und einen Arztbesuch anzuregen. Nach Erkrankung werden die Kinder bei gutem Allgemeinzustand und mind. 48 Stunden nach Abklingen der Symtome und Fieberfreiheit zur Gemeinschaftseinrichutng ohne ärtzliches Attest wieder zugelassen.

Kinder mit milden Krankheitszeichen wie Schnupfen ohne Fieber oder gelegentliches Husten können die Einrichtung ohne Corona Test besuchen.

 

Es muss das Abstandsgebot von 1,5 m und die Hygieneregeln eingehalten werden.

Eltern müssen im kompletten Kitagebäude, zu jedem Zeitpunkt eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

 

  • Gruppenbildung:

Die Kindergartengruppen verbleiben im Moment noch (obwohl dies bei niedrigen Ansteckungszahlen bzw. Vorgaben des Ministeriums offiziell nicht erforderlich ist) in  ihren festen Gruppen d.h. es werden die Villa Kunterbuntkinder nicht mit den Taka-Tuka-Kindern gemischt. Die Kinder essen nach wie vor in ihren Stammgruppen.

 

  • Bring- und Abholsituation:

- Das Abstandsgebot von 1,5 m bitte, wenn möglich zu           jedem Zeitpunkt einhalten, auch bei Wartezeiten.

- Nach dem Betreten der Kita müssen sich die Eltern die

  Hände desinfizieren, der Spender hängt links an der

  Wand vor der zweiten Glastür.

- In der Garderobe sollen sich nur drei Erwachsene

  aufhalten, ansonsten bitte in der Halle warten.

- Wenn sie ihr Kind ausgezogen haben, muss ihr Kind

  bevor es in den Gruppenraum geht, die Hände mit Seife

  waschen.

- Nun verabschieden sie sich und schicken ihr Kind in den

  Gruppenraum.

- Wir bitten darum, dass keine Eltern den Gruppenraum 

  betreten.

 

- Am Mittag, wieder Hände desinfizieren und bitte in der 

  Garderobe bzw. Halle warten, ihr Kind wird zu ihnen 

  gebracht.

 

 ____________________________________

 

Lösung für das Suchspiel:

- Das runde Soffsäckchen 

- Das Playmobilmännchen

- Der Elefant ist kein Bauernhoftier

- Der blaue Ball

- Die Brezel ist kein Obst

- Die Barbie

- Der Schöpfer gehört nicht zum Kinderbesteck

- Der Hausschuh

- 2+3 ist nicht 11

- Der Wachsmalstift

- Der große grüne Stuhl

- Das Playmobilmännchen zwischen den Legofiguren

- Zebra in der Mitte ist aus Plastik, nicht aus Holz

- Der blaue Ring

 ___________________________________________________


 

 

 

 Dies bedarf doch keiner Worte! 

__________________________________________

 

Wir müssen leider Abschied nehmen  

  

 

Aus gesundheitlichen Gründen verlässt unsere Christine leider die Kita.

 

Wir hatten eine tolle Zeit mit ihr und werden sie sehr vermissen.

________________________________________________

 

An alle Mamas

 

Du bist

#Köchin #Reinemachefrau #Spielkameradin # Trösterin #Hausaufgabenhilfe #Vorleserin #Einkäuferin #Familienmanagerin #Streitschlichterin  #Heimwerkerin #Wunscherfüllerin #Krankenschwester #Vermittlerin #Fahrdienst #Krisenmanager  

 und die beste Mama auf der Welt! 

______________________________

 

Lösung Mix Max:

Stirn: Tanja

Augen: Claudia

Nase: Melanie

Mund: Gabi

____________________________________________________

 

Lösungs zu finde acht Unterschiede:

1. Tuch am Tisch

2. Tasche am rechten Stuhl

3. Essen auf dem rechten Teller

4. Schnuller im Babymund

5. Pulli vom Baby

6. Spielzeug am Babybett

7. Bügeleisen auf dem Schrank

8. Becher in der Mitte des Tisches

________________________________________________

 

Ein herzlicher Dank gilt Frau Brunner, Chefin der Saale Apotheke, die uns mit einer großzügigen Spende an Desinfektionsmittel bedacht hat.

 ___________________________________


 


Lösung des Ratespiels der Kinderseite:

1.  Bus in der Kinderkrippe

2.  Besen im Garten

3.  Puppenhaus in der TTL

4.  Wasserhahn Spielküche VK oder TTL 

5.  Stuhl in der Halle

6.  Schrank in der Kinderkrippe unten

7.  Motorikspiel in der VK

8.  Reifen des Rollers

9.  Maus  am Leseeck Kinderkrippe

10. Burg  in der VK

11. Auto in der Halle 

12. Rollbrett in der Turnhalle

13. Turm beim Bausand

14. Kanne im Garten

15. Wasserhahn der VK oder TTL

16. Spielwand in der Krippe 

 ________________________________________

 

Unsere Kita muss weiterhin geschlossen bleiben.

Alle aktuellen Elterninformationen unter:

http://www.stmas.bayern.de/kinderbetreuung/service/newsletter.php

 ______________________________________

 

 

Lösung zu unserem Rätel:

 

Es haben sich am Bild fünf Goldhasen versteckt 

(-links neben Gabi am Boden, -auf der Spiegeltreppe rechts und links, -in dem Podest in der Mitte schaut beim Griff ein Hasenohr raus_

Der Fehler hat sich vor dem Linken Spiegel versteckt, der Nikolaus gehört nicht in die Osterzeit.

Gabi ist unsere maskierte Person.

 

_________________________



 

Alle aktuellen Elterninformationen unter:

http://www.stmas.bayern.de/kinderbetreuung/service/newsletter.php